Sie sind hier > Strahlmaterial > Korundstrahlen

Bild vor dem Strahlen mit Korund

vorher

Bild nach dem Strahlen mit Korund

nachher

Sandstrahlen Ticker

Strahlen
mit Korund

 

Mit Korund strahlen wir überwiegend Teile und Baugruppen wo die Gefahr des Verzuges besteht, und eine feine Oberfläche gewünscht wird. Für Strahlaufgaben, die Fe-Strahlmittel wegen der Rost- und Magnetisierungsgefahr nicht zulassen, für Werkstücke mit extrem hoher Härte, im Trocken- und Nassstrahlverfahren und Sweepen.

 

Kabinengröße 8 x 5 x 4 m